Schloss Příseka

Die Geschichte der Burg reicht bis ins 15. Jahrhundert zurück. Die ursprüngliche Festung, die von Volf Beránek aus Petrovce erbaut wurde, war nach dem Weißen Berg ein Teil des Landgutes Blatná.

Kontakt

Zámek Příseka
Příseka 18
58832 Brtnice
region Jihlava
49.338982, 15.646866Karte
Zeitraum: Sommer, Winter

Die italienische Collalt-Familie hat es im Jahr 1623 erworben und diese Familie blieb bis Anfang des 20. Jahrhunderts der Eigentümer. Später wurde es hauptsächlich für wirtschaftliche Zwecken genutzt und fing an, allmählich zu verfallen. Seit 2015 ist das Schloss der Sitz eines einzigartigen Automuseums, das die größte Sammlung von Modellen in dem Land darstellt. Der Museumsbesitzer hat ungefähr Zehntausende davon gesammelt. Meist handelt es sich um Modelle, die im 20. Jahrhundert in der Tschechoslowakei hergestellt wurden.

 

Foto: archiv Vysočina Tourism