Burg Lipnice nad Sázavou

Eine der beeindruckendsten böhmischen Adelsburgen wurde in einer rauen und wilden Gegend zu Beginn des 14. Jahrhunderts durch das mächtige Geschlecht der Her­ren von Lichtenburg gegründet.

Kontakt

49.614136, 15.413143Karte

In eine spätgotische Bur­gresidenz verwandelte sie sich dank der Trčkas von Lípa erst im 16. Jahrhundert. Bei der Besichtigung der Burg erwarten Sie monumentale Architektur, eine gotische Ka­pelle, ein weitläufiges Kellergewölbe mit dem ehema­ligen Tafelsaal von Heinrich von Lípa, aber auch ein wundervoller Ausblick in die Umgebung, zum Beispiel von der Aussichtsgalerie des Turms Samson.

Die Burg Lipnice ist auch von den unterschiedlichsten Mysterien und Sagen umwunden. Zum Beispiel von der eingemauerten Katharina, vom schwarzen Mann oder vom Schatz und dem dritten Kreuz.

 

WUSSTEN SIE, DASS…

Lipnice dadurch bekannt ist, dass in den Burgtrümmern ein Schatz gefunden wurde? Es handelte sich um gotische Ofenkacheln, Reste von Kachelöfen, die einst die Räume der Burg beheizten. Diese zeigt eine neue Ausstellung.

 

Foto: archiv Vysočina Tourism, Vladimír Kunc, J. Trachtulec

Öffnungszeiten: